In dem dritten Aktionszeitraum Ausbildung jetzt SH starten die Willkommenslotsen in Schleswig-Holstein zum ersten Mal auch in die Vermittlung von Praktikumsplätzen – als Schulpraktikum oder unabhängig davon.
Ab sofort bis zum 24.09.2021 können Praktikums- und Ausbildungsinteressierte virtuell mit Unternehmen in Kontakt kommen und sich über Einstiegsmöglichkeiten austauschen.

Zur Plattform: ausbildung-jetzt-sh.de

Ausbildung jetzt SH – so geht’s
Suchende Ausbildungsbetriebe und interessierte junge Menschen kommen per Telefon oder Videocall ins Gespräch.
Das Beste: Das Verschicken von Unterlagen fällt im ersten Schritt weg!

Mit wenigen Mouse-Klicks oder auch am Tablet oder Smartphone nehmen interessierte Bewerbende die Überholspur in die Ausbildung:

  • Traumberuf, Unternehmen oder Ort Unternehmen aus der Liste aussuchen.
  • Extra: Lass dir im nächsten Schritt deine Suchergebnisse als Karte anzeigen.
  • “Angebotsart” einstellen: Praktikum oder Ausbildung- was soll es für dich sein?
  • Etwas interessantes dabei? Telefon oder Videocall (+Plattform) auswählen
  • Passendes Datum und gute Uhrzeit anklicken
  • Einige wenige Kontaktdaten eingeben und abschicken

Diese Schritte können bei beliebig vielen Praktikums- und Ausbildungsangeboten wiederholt werden.

Wie gehabt: Zum Schluss wird das Kennenlernen noch mit 2 Emails bestätigt:
·        Bestätigung vom System
·        Terminbestätigung von Unternehmen

Wenn alles geklappt hat, sprechen die interessierten Bewerbenden zum vereinbarten Termin direkt mit den Verantwortlichen zur Wunschausbildung.

Die Infos zum Hören mit einer arabischen Übersetzung gibt es beim Radio Haart Cafe on Air.