Lade Veranstaltungen

Der Zugang zu den Leistungen der verschiedenen Sozialgesetzbücher eröffnet sich Geflüchteten mit Behinderungen sowohl aus dem Aufenthalts- als auch dem Teilhaberecht. Diese Mischung aus verschiedenen Rechtsgebieten//ist in der Praxis nicht leicht nachzuvollziehen und stellt viele Beteiligte oft vor große Unsicherheit und Herausforderungen.
Die Fragen des Zugangs zu Hilfsangeboten sollen auf diesem Fachtag vertieft werden.

Veranstaltende: Diakonisches Werk SH, Der Paritätische SH, Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung
und die hiesige Dienststelle des Büros des Beauftragten für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen.

Teilen Sie diesen Inhalt!