Lade Veranstaltungen
  1. bis 31. Oktober 2021

Die Ausstellung zeigt Bilder von Tod, Zerstörung und kleinen Fluchten aus der Provinz Idlib und anderen Regionen in Syrien. Die Fotos sind von Tim Alsiofi und wurden mit Texten von Hanial Sawah 2018 erstmals veröffentlicht.

Die Ausstellung ist täglich geöffnet von 10 bis 16 Uhr.

  • Vernissage mit Dr. Bente Scheller, Heinrich Böll Bundesstiftung, Berlin, am Sonntag, 10. Oktober 2021 um 11.30 Uhr
  • Podiumsdiskussion SYRIEN – Kriegsgewalt, Überlebensnot – und Abschiebung mit Prof. Norman Paech, Völkerrechtler, Hamburg • Franziska Vilmar, Amnesty International, Berlin • Tareq Alaows, adopt a revolution, Berlin • Martin Link, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein, Kiel, am Sonntag, 30. Oktober 2021 um 17°° Uhr

 

Veranstaltende sind Amnesty International Kiel, das Projekt Landesweite Flüchtlingshilfe beim Flüchtlingsrat SH und die Heinrich Böll Stiftung Schleswig-Holstein • www.frsh.dewww.boell-sh.de

Download: Flyer Syrien-Ausstellung und Rahmenprogramm 10.bis-31.10.2021

 

Teilen Sie diesen Inhalt!