Lade Veranstaltungen

Im Mai 2019 ist ein neues Aufnahmeprogramm des Bundes für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge an den Start gegangen. Im Rahmen des Pilotprogramms „Neustart im Team“ (NesT) erhalten zusätzlich bis zu 500 Geflüchtete aus Erstzufluchtsstaaten die Möglichkeit einer sicheren Einreise nach Deutschland und einer engen gesellschaftlichen Anbindung vor Ort.

Wer sich über das Programm informieren möchte, hat nun auch im Norden die Gelegenheit dazu.

Die Informationsveranstaltung wird geleitet durch Mitarbeiter der Zivilgesellschaftlichen Kontaktstelle (ZKS), die das Programm begleitet und interessierte Mentoren berät.

Einladung_regionale_Infoveranstaltungen

Ansprechpartnerin: Ulrike Wagner
Tel.: 030-85404-121
u.wagner@drk.de

Anmeldung unter:  https://drk-wohlfahrt.de/veranstaltungen.html

 

Teilen Sie diesen Inhalt!