Lade Veranstaltungen

In Gespräch mit einem Journalisten und Experten der taz, einer jemenitschen Menschenrechtsaktivistin und einem jemenitischen Unternehmer, der inzwischen in Deutschland lebt und als Dolmetscher arbeitet, wollen wir mehr über dieses stark von Bürgerkrieg, Hunger und Elend getroffende Land am Golf von Aden erfahren.

Es wird einen Filmausschnitt zu Grass‘ Reise 2002 in den Jemen und seine Beziehung zu dem Land geben sowie Musik aus dem Orient und eine Fotodokumentation über den Jemen.

Karten gibt es im Museumsshop für 9/7 EUR.

 

Teilen Sie diesen Inhalt!