Lade Veranstaltungen

Manik Chander und Melisa Manrique lesen
zum Internationalen Tag gegen Rassismus aus ihrem Buch „Mama Superstar“.

Im Gegensatz zur oft problemfokussierten Debatte feiert „Mama Superstar“ Migration und ihre Protagonistinnen.
Jede porträtierte Mama ist ein Vorzeigebeispiel für Mut, Kreativität, Entschlossenheit und bedingungslose Liebe. Die Erzählungen sind Vorbilder und starke Argumente für eine erfolgreiche Integrationsgesellschaft.
Mama Superstar“ besteht aus inspirierenden Geschichten von elf Migrant Mamas, die in Deutschland leben. Diese wahren Geschichten führen uns durch Erinnerungen unter anderem in das vom Krieg zerstörte Südkorea, das heiße Indien, das lebendige Mexiko und den hoffnungsvollen Irak.
Das Buch spricht zu allen Eltern mit und ohne Migrationshintergrund und ihren Kindern (10+ Jahre). Es richtet sich an jede*n Pädagog*in, Sprachlehrer*in und Mitarbeiter*in im Bereich Migration und Integration. Es gibt allen, vor allem auch Deutschen, die Chance, Deutschland aus einer neuen Perspektive kennenzulernen.

Die Migrant Mama Bewegung hinter dem Buch ist Gewinnerin des 2. Platzes beim Deutschen Integrationspreis 2019 und beim Smart Hero Award 2019 in der Kategorie „Vielfalt und Chancengleichheit”.

Der Eintritt ist frei.

 

Teilen Sie diesen Inhalt!