Lade Veranstaltungen

In dem Projekt »Die Stimme des anderen Geschlechts« kommen Künstlerinnen und Aktivistinnen zu Wort, die in ihren Herkunftsländern häufig schweigen mussten, zensiert wurden oder Auftrittsverbot hatten.
Die Online-Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Frauen-Musik-Treff der Lübecker Tontalente statt. Nach einem abwechslungsreichen Lesungsblock von verschiedenen Künstlerinnen und Aktivistinnen rundet Sängerin und Songwriterin Faravaz Farvardin den Abend mit einer musikalischen Premiere ab. Die Veranstaltung bietet selbstverständlich auch Raum für Fragen und Vernetzung.

Die Veranstaltungen findet Online auf Zoom statt. Anmeldungen über die Arbeitsstelle Flucht, Migration und Zusammenleben, Katrine Hoop: Katrine.Hoop@kirche-slfl.de

Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Abend ist eine Kooperation zwischen dem Volksbad Flensburg, dem Evangelisches Frauenwerk und der Arbeitsstelle Flucht, Migration und Zusammenleben des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg und uns der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für Migrant*innen (ZBBS) in Kiel.

 

Teilen Sie diesen Inhalt!