Lade Veranstaltungen

Was bedeutet es, wenn sich Bekannte aus dem Freundeskreis oder im Gemeinderat rassistisch äußern? Welche anderen menschenfeindlichen Ansichten können uns begegnen? Was zeichnet diesbezüglich insbesondere ländliche Räume aus? Welche Akteur*innen können uns dort begegnen? Welche Ziele verfolgen menschenfeindliche und rechtspopulistische Akteur*innen? Und welche Schlüsse ziehen wir für unser demokratisches Zusammenleben daraus? Anhand dieser und weiterer Fragen wollen wir uns der Problematik nähern und uns gemeinsam auf die Suche nach Handlungsoptionen begeben.

Eine Anmeldung unter  flensburg@rbt-sh.de  ist erforderlich.

Der benötigte Zoom-Link wird allen Angemeldeten rechtzeitig vor dem 23.03.2021 zugeschickt

Teilen Sie diesen Inhalt!