Lade Veranstaltungen

70 Millionen – Noch nie mussten so viele Menschen vor Krieg, Gewalt, Verfolgung und zunehmend
auch vor Naturkatastrophen fliehen wie heute. Sie haben ein Recht auf Schutz und benötigen Hilfe.

Hört unsere Worte!
Singt unsere Lieder!

Zum Weltflüchtlingstag der Vereinten Nationen am 20. Juni – lesen Geflüchtete an der
Kiellinie eigene und andere Texte – und machen Musik.

Zu Gehör gebracht werden Geschichten von der Not der Heimat, vom Überleben auf den
Fluchtwegen und vom Leben im Exil. Geflüchtete bringen ihre Erinnerungen mit und auch ihre Kultur.

Veranstaltende:

  • Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
  • ZBBS e.V.
  • ZEIK – Zentrum für Empowerment und interkulturelle Kreativität

 

Plakat-zum-Weltfluechtlingstag_20200620

Teilen Sie diesen Inhalt!