Lade Veranstaltungen

Die Macht der Sprache ist uns in unserem Alltag oft nicht bewusst. Dabei gestaltet Sprache immer auch die Beziehung und kann sehr viel bewirken. Der Workshop konzentriert sich auf den beruflichen Alltag und sprachliche Diskriminierungserfahrungen von Menschen mit Migrationsbiografie. Er bietet die Gelegenheit, sich mit der Wirkung der Sprache auseinanderzusetzen, den eigenen Sprachgebrauch zu reflektieren und Handlungsoptionen für einen sensibleren Umgang mit Sprache zu diskutieren.

Kleine Schritte können eine große Wirkung entfalten!

Weitere Informationen zur gesamten Reihe und zu diesem Workshop finden Sie in den angehängten Flyern, bitte beachten Sie, dass dort das alte Datum vermerkt ist, inhaltlich wird sich nichts ändern.

Der Workshop wird veranstaltet vom Projekt „Perspektive Vielfalt Schleswig-Holstein: Interkulturelle Öffnung und Antidiskriminierung“ bei Arbeit und Leben Schleswig-Holstein e. V.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen bitte bis zum 12.11.2021 an: vielfalt@sh.arbeitundleben.de

Flyer_Einzel-Workshop1-Persp-Vielfalt_20211011
Flyer_Workshopreihe_HS3_insgesamt_20210915

Teilen Sie diesen Inhalt!