News

Sprechen, spielen, lernen: Sprachförderung in Deutsch mit Kinderbetreuung in Neumünster

6. März 2020|

Angebot für Familien mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung;
beginnend Mitte März 2020.

Sprechen_spielen_lernen

“Leitfaden zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht”

29. Februar 2020|

Die Bedarfe von Geflüchteten mit Behinderung werden noch immer nur sehr unzureichend berücksichtigt. Daher ist der gerade in aktualisierter Auflage Erschienene “Leitfaden zur Beratung von Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht” ein wertvoller Ratgeber für die praktische Beratung. Der Leitfaden wurde erstell von Dr. Barbara Weiser von der caritas Osnabrück und Maren Gag von der passage gGmbH und gibt wertvolle Hinweise, zu welchen Leistungen, die für Menschen mit einer Behinderung von Bedeutung sein können, Geflüchtete Zugang haben.

Der Leitfaden ist u.a. auf dieser Seite abrufbar:

https://www.esf-netwin.de/medien/Beratungsleitfaden_2020_web.pdf

Handbuch für Ehrenamtliche: Unterstützung bei der Arbeitssuche

29. Februar 2020|

Das Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge und das Rote Kreuz geben ein Handbuch heraus, dass die ehrenamtliche Unterstützungsarbeit bei der arbeitsmarktlichen Integration von Geflüchteten fördern soll.

NUiF_DRK_Handbuch_Ehrenamt_3_14-02-2020_WEB

 

Qualifizierung zum/r Busfahrer/in

29. Februar 2020|

Über das Arbeitsmarktprojekt „Integration von Geflüchteten in die Unternehmen der Logistikbranche“ gibt es die Möglichkeit für Geflüchtete, sich zum/r Busfahrer*in qualifizieren zu lassen mit anschließender Festanstellung an folgenden Standorten haben:

  • Schleswig
  • Kiel
  • Flensburg
  • Eckernförde

Folgende Voraussetzungen müssten erfüllt werden:

  • Spaß und Freude an dem Beruf
  • Führerscheinklasse B
  • Schulabschluss nicht notwendig
  • Alter 30+
  • Sichere Bleibeperspektive
  • Sprachniveau B1

Rückfragen werden beantwortet unter Tel. 0431/22014-600 bzw. mit@drk-kiel.de.

(es wird dari, farsi, kurmandschi, sorani, arabisch, englisch gesprochen).

 

Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt

29. Februar 2020|

Samstag, 29. Feb. von l4:00 – l7:00 Uhr

Samstag, 7. März von 14:30 – 17:30 Uhr

Freitag,    l3. März  von l6:30 – l8:30 Uhr

Samstag, 2l. März, von  l4:30 – l7:30 Uhr

(die Zeiten sind zirka Zeiten)

Fotoausstellungen „Friday Market in Tripoli“ / „Leben auf der Flucht“ in Kiel

14. Februar 2020|

Die Fotoausstellungen „Friday Market in Tripoli“ von Ahmed Barudi und „Leben auf der Flucht“ von Nordafrikakorrespondent Mirco Keilberth und u.a. Fotograf Taha Jawashi sind vom 15. Februar bis 1. März im Atelierhaus im Anscharpark zu sehen.

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten: Fr – So: 15 – 18 Uhr

https://www.boell-sh.de/de/2020/02/05/fotoausstellungen-zu-libyen

 

Neuer Pflegekurs für Zugewanderte ab dem 20.04.2020 in Kiel

14. Februar 2020|

Ab dem 20.04.2020 führt UTS in Kiel eine Grundqualifizierung in der Pflege durch. Das Angebot richtet sich an Zugewanderte und Geflüchtete, die gerne in der Pflege arbeiten möchten.

Dazu werden in 6 Monaten Fachkenntnisse vermittelt, Kommunikationstrainings durchgeführt und Praktika vermittelt und begleitet. Alle Teilnehmenden werden dabei sozialpädagogisch unterstützt.

Der Kurs findet täglich von 14 bis 17:30 Uhr im Sophienblatt 36 in Kiel statt. Zugangsvoraussetzungen ist ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur.

Für Anmeldungen oder Rückfragen nehmen Sie gerne Kontakt zum Projektleiter auf: kindler.iqr@utsev.de oder 01590 1283 583.

Informationen zum Angebot und den Maßnahmeflyer finden Sie auch auf der Trägerwebsite www.utsev.de.

Zweisprachige Broschüre “Informationen für afghanische Geflüchtete”

14. Februar 2020|

Die Diakonie Sh und der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. haben die gemeinsame zweisprachige Broschüre “Informationen für afghanische Geflüchtete” nachdrucken lassen.
Das Heft gibt afghanischen Geflüchteten in leichter deutscher Sprache und in Dari Informationen rund um die Themen Asylverfahren (mit Hinweisen zu Klage und Asyl-Folgeantrag), Ausreisepflicht (mit Hinweisen zur Härtefallkommission und Beleiberecht bei Integrationsleistungen, Ausbildungsduldung) und freiwillige Ausreise sowie über Möglichkeiten der Beratung und Unterstützung.
Bezug: Die Broschüre kann (auch in größerer Anzahl zum Weiterverteilen) bestellt werden beim Flüchtlingsrat SH: office@frsh.de, T. 0431-735 000
Download:
https://www.frsh.de/fileadmin/pdf/Aktuelles/FINAL_Info_Afghanisthan.pdf

 

„Soziale Wochen 2020“ im HANSA-PARK in Sierksdorf

14. Februar 2020|

Die diesjährigen “Sozialen Wochen” im HANSA-PARK finden im Frühjahr vom:
Montag, 04. Mai bis Freitag, 15. Mai 2020
sowie
im Herbst vom: Montag, 31. August bis Freitag, 18. September 2020
an allen Werktagen (ausgenommen alle Samstage, Sonntage und Feiertage) statt.

Der Eintritt wäre frei, lediglich das Mittagessen müsste bezahlt werden und die Anreise organisiert.

Soziale Wochen 2020 HANSA-PARK

Anmeldung HANSA-PARK

Anfahrtsskizze

Newsletter vom Flüchtlingsrat Berlin

11. Februar 2020|

…u. a. zu folgenden Themen:

Neuregelung und Anwendungshinweise zur Eingliederungshilfe nach §§ 2 und 6 AsylbLG für Geflüchtete mit einer Behinderung ab 1.1.2020

Kindergeld ab 1.3.2020 auch für Ausländer mit humanitärer Aufenthaltserlaubnis

Neue Kürzungen nach AsylbLG rechtswidrig?

Newsletter_FR_Berlin_Feb2020

Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt im Februar

26. Januar 2020|

Samstag, 1. Feb. von l4:00 – l7:00 Uhr
Freitag,    7. Feb. von l6:00 – l8:00 Uhr
Samstag, 15. Feb. von l4:00 – l7:00 Uhr
Freitag,    21. Feb. von  l6:00 – l8:00 Uhr und
Samstag, 29. Feb. von l4:00 – l7:00 Uhr

“Grundrechtsverletzungen Heime” vom Flüchtlingsrat Niedersachsen

26. Januar 2020|

Als Anlage Empfehlungen für alle, die sich mit Satzungen und Hausordnungen beschäftigen und/oder dazu beraten:

Grundrechtsverletzung_Heime_Online

Historisches Urteil: Klimaflüchtlinge können einen Asylanspruch haben

26. Januar 2020|

Asylsuchende dürfen nicht ausgewiesen werden, wenn die klimabedingte Lage in ihrer Heimat ihr Recht auf Leben bedroht, anbei ein Artikel aus dem Tagesspiegel vom 21.01.:

https://t.co/LMkbFGmQQZ

 

 

Hinweis auf professionell übersetzte städtische App Kiel-Kompass

26. Januar 2020|

Hier ein Hinweis auf die kostenlose und professionell übersetzte städtische App Kiel-Kompass (Bildungsangebote für Neuzugewanderte): https://kompass.kiel.de/de

Inzwischen beteiligen sich über 120 Kieler Institutionen im Bereich interkultureller Bildung an dem Projekt und laden regelmäßig Angebote wie klassische Sprachkurse, politische Diskussionen, kreative Workshops, Beratungsangebote, geschützte Räume, Kurse mit Kinderbetreuung, Feste, Angebote von Ehrenamtsinitiativen, interkulturelle Begegnungen durch Sport und vieles mehr in die App.

Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt im Januar

2. Januar 2020|

An den Samstagen 4., 11., 18. und 25. Januar wird die Werkstatt von 13:30 -16:30 Uhr geöffnet sein.

Die  Öffnungszeiten nur Circa-Zeiten.

 

Artikel der Frankfurter Rundschau zum Thema Datenschutz für Asylsuchenden

17. Dezember 2019|

Artikel der Frankfurter Rundschau vom 08.11.2019 über die systematische Ausspähung sensibler Daten von Asylsuchenden in Deutschland im Auftrage des BAMF und die Konsequenzen aus der Tatsache, dass diese Daten in die Hände des türkischen Geheimdienstes gefallen sind:

 

https://www.fr.de/politik/ausgespaeht-gefahr-13279900.html

Qualifizierungsmaßnahme für angehende Lehrkräfte in Integrationskursen der VHS Neumünster

17. Dezember 2019|

Am 3. Februar 2020 startet die Qualifizierungsmaßnahme mit einer Sprachqualifizierung für das Zielniveau C1, die sich auch dem Erlernen der pädagogischen Fachsprache annimmt.

Zielgruppe der Qualifizierungsmaßnahme sind Personen mit einem ausländischen Hochschulabschluss in Sprachwissenschaften und/oder Pädagogik.

VhS-Deutsch-C1-web